Tipps: Adventskalender für Männer: Zwölf kreative Modelle zum Verschenken

Adventskalender haben eine lange Tradition und dienen in erster Linie dazu, die Tage vor Weihnachten zu überbrücken – mit 24 kleinen Geschenken. Welche Modelle für Männer besonders gut geeignet sind, erfahren Sie hier.

Tipps: Adventskalender für Männer: Zwölf kreative Modelle zum Verschenken

Adventskalender haben eine lange Tradition und dienen in erster Linie dazu, die Tage vor Weihnachten zu überbrücken – mit 24 kleinen Geschenken. Welche Modelle für Männer besonders gut geeignet sind, erfahren Sie hier.

War es früher noch Usus, einen mit Schokolade gefüllten Adventskalender zu verschenken, kann der Inhalt heutzutage nicht ausgefallen genug sein. Zwar schlagen sich die individuellen Geschenkideen deutlich im Preis nieder, dafür bekommt man aber auch wesentlich mehr für sein Geld. Vor allem dann, wenn sich hinter den 24 Türchen teure Kostbarkeiten befinden, die sich über eine längeren Zeitraum halten. Wenn Sie noch auf der Suche nach einem passenden Adventskalender für Männer sind, werden Sie unter den zwölf folgenden Modellen möglicherweise fündig.

1. Adventskalender Escape Room

API Escape

Wer gerne Rätsel löst und ein großer Freund von Krimis ist, wird an diesem Escape-Adventskalender von Eva Eich große Freude haben: Hinter den 24 Türchen verbergen sich 24 Aufgaben (inklusive Hilfestellung), die es bis Weihnachten zu lösen gilt - um den Ausgang zu finden. Ein spannendes Spiel-Abenteuer für die Adventszeit. Den Kalender gibt es hier.

2. Adventskalender mit Grillgewürzen

API Gewürze

Auch wenn die offizielle Grillsaison erst im Sommer startet, so spricht eigentlich nichts dagegen, in der restlichen Jahreszeit den Grill ebenfalls anzuwerfen. Eingefleischte BBQ-Fans machen da keine Ausnahme – aus diesem Grund ist dieser Adventskalender eine willkommene Abwechslung mit seinen 24 unterschiedlichen Chili- und BBQ-Saucen, die jedes Gericht (mit oder ohne Grill) aufpeppen können. Den Kalender gibt es hier.

3. Adventskalender mit Werkzeug

API Werkzeug

Für Männer, die sich gerne handwerklich betätigen, ist dieser Adventskalender ein nettes Gimmick: Darin enthalten sind unter anderem ein Schraubendrehern, diverse Bits, ein Maulschlüssel, ein Flaschenöffner, ein Doppelmaulschlüssel und drei Produktneuheiten. Da die Inhalte auf der Rückseite angezeigt werden, müssen Sie die Verpackung entfernen, bevor Sie den Werkzeug-Kalender verschenken. 
Den Adventskalender gibt es hier.

4. Adventskalender mit Rum

API Gin

Der mit Abstand teuerste Adventskalender dieser Reihe ist dieses Modell mit 24 Spirituosen aus unterschiedlichen Ländern und Destillerien. Rum-Liebhaber bekommen dadurch die Möglichkeit, verschiedene Sorten (à 20 ml) zu testen, ohne gleich eine ganze Flasche davon kaufen zu müssen. Ob alleine oder mit Freunden: Das Rum Tasting für zu Hause ist ein echtes Geschmackserlebnis für alle, die einen edlen Tropfen durchaus zu schätzen wissen. Den Kalender gibt es hier.

5. Adventskalender mit "Star Wars"-Lego

API Lego

Der nächste Star-Wars-Film wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wahrscheinlich erst im Dezember 2023 erscheinen. Für alle Ungeduldigen ist dieser Adventskalender von Lego eine schöne Ablenkung: Hinter jedem der 24 Türchen verbirgt sich eine von acht Figuren (Rose, Rowan, General Merrick, Battle Droid, Death Trooper, Rathtar, Guavian Security Soldier und IG-88 Droide), ein Raumschiff oder eine Ausrüstung aus dem Star-Wars-Universum. Für Lego-Fans ein großer Spaß! Den Kalender gibt es hier.

6. Adventskalender mit Snacks

API Chips

Für alle, die gerne snacken, bietet dieser Kalender echten Knabberspaß: 24 verschiedene Leckereien von bekannten Marken wie Chio, Ültje, Funny Frisch und Pom Bär versalzen Ihnen die Tage bis Weihnachten. Ob Chips oder Erdnüsse, Ringlis oder Goldfischlis – mit diesem Kalender knuspern Sie sich durch den Advent. Die Portionen liegen zwischen 20 und 100 Gramm pro Türchen, sodass die Snacks für mehrere Personen geeignet sind. Den Kalender gibt es hier.

7. Adventskalender mit nostalgischen Süßigkeiten

API süß

Für alle Naschkatzen gibt es das passende Pendant, gefüllt mit köstlichen Süßigkeiten, die der eine oder andere sicher noch aus seiner Kindheit in den 80er oder 90er Jahren kennt: von der Schleckmuschel über Tutti Frutti bis hin zu Tubenkaugummi und Crazy Dips. Der Adventskalender nimmt Sie mit auf eine nostalgische Reise in die Vergangenheit – wenn Sie mögen bis in die DDR: Diese Variante beinhaltet ehemalige OstprodukteDen Kalender gibt es hier.

8. Adventskalender mit UKW-Radio

API Radio

Eine besonders schöne Idee bietet dieser Adventskalender: Im Gegensatz zu den anderen Modellen beinhaltet er nur ein Geschenk – verteilt auf 24 Türchen: Sinn und Zweck ist es, ein voll funktionsfähiges UKW-Radio zu bauen. Die dafür benötigten Einzelteile befinden sich in dem Kalender und werden Schritt für Schritt zusammengesetzt. Bestimmte Vorkenntnisse brauchen Sie hierfür nicht, daher ist das Geschenk für jeden Mann geeignet. Den Kalender gibt es hier.

9. Adventskalender mit Schokolade

API Schoki

Natürlich darf auch die klassische Variante nicht fehlen: ein Adventskalender, gefüllt mit feinster Schokolade. Allerdings darf sie ruhig ein bisschen hochwertiger sein als die Standardvariante aus dem Supermarkt – wie die leckeren Kreationen von Lindt zum Beispiel aus Vollmilch-Schokoladen mit leckeren Füllungen. Die Leckereien versüßen Ihnen die Zeit bis Weihnachten an 24 Tagen hintereinander. Natürlich gibt es auch eine Vollmilch-VarianteDen Kalender gibt es hier.

10. Adventskalender mit Bier

API Bier

Wer gerne Bier trinkt, dürfte sich über diesen Adventskalender besonders freuen: Gefüllt mit 15 deutschen Bieren (u.a. Zwönitzer Rauchbier, Wicküler Pilsener, Gilden Kölsch, Kulmbacher Edelherb Pils, Henninger Pils, Gude Anstich) und neun Bieren aus aller Welt (z.B. Tsingtao, Hite Pale Lager, Tuborg Pilsener, Pilsner Urquell – ist für jeden Geschmack was Passendes dabei. Das Bier-Tasting der besonderen Art wird in einem Geschenkkarton mit edler Holzoptik geliefert und ist ein echter Hingucker. Den Adventskalender gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren:


Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.