RECHTE INHABER

Die News-Community von world news FWN ist für alle registrierten Nutzer öffentlich zugänglich und arbeitet in Übereinstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung der World-Community. FWN bietet Benutzern eine Reihe von Diensten, einschließlich der Möglichkeit, verschiedene Informationen auf der Site zu veröffentlichen, einschließlich RSS-Feeds aus öffentlich zugänglichen Quellen im Internet, in Übereinstimmung mit der Benutzervereinbarung. Die FWN-Verwaltung geht davon aus, dass der Benutzer durch die Veröffentlichung dieses oder jenes Inhalts auf der Website rechtmäßig handelt, ohne die Rechte und berechtigten Interessen anderer zu verletzen. Die Site-Administration moderiert die von den Benutzern veröffentlichten Informationen nicht vor, was der allgemein anerkannten Weltpraxis der Veröffentlichung von Informationen im Internet entspricht.

Die FWN-Funktionalität unterstützt auch die Funktionalität zum Anzeigen von Fotoinhalten und Videoinhalten anderer Internetsites (in Form von EMBEDs) auf der Site. Aufgrund der Tatsache, dass solche Videoinhalte auf Drittanbieter- und Nicht-FWN-Ressourcen gepostet werden, kann FWN keine Maßnahmen in Bezug auf solche Inhalte ergreifen und ist dafür nicht verantwortlich. Die FWN-Administration respektiert jedoch das geistige Eigentum anderer und reagiert sofort auf berechtigte Beschwerden über Urheberrechts- und andere Rechtsverletzungen und entfernt Inhalte, die unangemessen auf FWN gepostet werden.

Daher, wenn Sie Inhaber exklusiver Eigentumsrechte an Informationen (Produkten) sind, einschließlich:

- das ausschließliche Recht zur Vervielfältigung;
- das ausschließliche Recht zur Verbreitung;
- das ausschließliche Recht zur öffentlichen Zurschaustellung;
- das ausschließliche Recht, es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, und Sie auf der Website rechtswidrig gemäß der geltenden Gesetzgebung der Weltgemeinschaft ein veröffentlichtes Werk entdeckt haben, dessen Nutzungsrechte Ihnen oder der von Ihnen vertretenen Person gehören, senden Sie eine Benachrichtigung dazu an FWN per E-Mail: news @ freeads.world
Empfohlener E-Mail-Inhalt:

1. Daten zu Informationen (Produkt):
1.1. Name - Russisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Hindi.
1.2. Die offizielle Website im Internet oder die Quellseite.
2. Angaben zum Urheberrechtsinhaber:
2.1. Vollständiger Name der juristischen Person.
2.2. Postanschrift. (Bei Nichtübereinstimmung zwischen Rechts- und Postanschrift ist die Angabe der Rechtsanschrift zwingend erforderlich).
2.3. Die Website des Urheberrechtsinhabers im Internet.
2.4. Lizenz für das Recht zum Betrieb (wenn solche Aktivitäten gemäß dem gesetzlich festgelegten Verfahren lizenziert werden).
2.5. Kontaktperson des Rechteinhabers (Name, Position, Kontaktdaten).
3. Angaben zur Person, die das Schreiben einreicht:
3.1. Vollständiger Name.
3.2. Position gehalten.
3.3. Telefonnummer.
3.4. Email.
3.5. Eine Kopie der Vollmacht, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln (nicht erforderlich, wenn die Person, die die Beschwerde einreicht, ein bevollmächtigter Mitarbeiter des Unternehmens des Urheberrechtsinhabers ist).
4. Diese Ansprüche:
4.1. Die Adresse einer Seite auf der FWN-Site, die Informationen (Produkt) enthält, die die Rechte verletzen, oder die Adresse eines RSS-Feeds.
4.2. Beschreibung des Wesens der Rechtsverletzung.
Nach Erhalt Ihrer Nachricht mit korrekten und vollständig ausgefüllten Informationen wird Ihr Schreiben unbedingt berücksichtigt und eine Antwort über die Ergebnisse der ergriffenen Maßnahmen an die im Schreiben angegebenen Kontaktdaten gesendet (oder eine zusätzliche Anfrage für Informationen, falls erforderlich). Nach der aktuellen Gesetzgebung ist die FWN-Verwaltung bereit, kontroverse Fragen im Rahmen des vorgerichtlichen (Anspruchs- oder sonstigen) Regulierungsverfahrens zu prüfen.

Adresse zum Einreichen von Beschwerden über unangemessen gepostete Inhalte: news@freeads.world