Limitiertes Parfüm mit Duft eines russischen Kampfflugzeugs bei Luftfahrtmesse in Dubai vorgestellt

Eine limitierte Serie des Parfüms mit dem Duft des russischen Kampfflugzeugs S-75 Checkmate wurde bei der Luftfahrtmesse Dubai Airshow 2021 vorgestellt. Die Flakons wurden in Form eines schwarzen Springers kreiert. Das Parfüm selbst soll nach Glas, Leder und Metallen riechen.

Limitiertes Parfüm mit Duft eines russischen Kampfflugzeugs bei Luftfahrtmesse in Dubai vorgestellt

Bei der Dubai Airshow 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat Russland das Parfüm "The Checkmate" vorgestellt. Dieses wurde nach dem Russlands neuesten einmotorigen Kampfjäger S-75 Checkmate benannt und speziell für die Messe hergestellt. Das limitierte Aroma wird im 50-Milliliter-Format angeboten. Der Deckel des Flakons ist mit der Figur eines schwarzen Schachpferdes verziert.

Die Noten des Parfüms beinhalten Glas, Leder und Metalle, die beim Bau des Flugzeugrumpfs, der Triebwerke und des Cockpits verwendet werden. Es gibt auch leichte Nuancen von Wacholder, Patschuli und Eichenmoos. Der Duft wurde als sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet präsentiert. Neben der russischen Staatsgesellschaft Rostec, dem Mithersteller von S-75, arbeitete die Guild of Perfumers of Russia an dem Duftstoff.

Im Juli war das Kampfflugzeug der fünften Generation S-75 Checkmate erstmals bei der russischen Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2021 vorgestellt worden. Bei der Dubai Airshow 2021 wurde das Flugzeug zum ersten Mal im Ausland ausgestellt. Die Veranstaltung findet vom 14. bis 18. November statt. Die S-75 ist auch als unbemanntes Flugzeug verfügbar.

Mehr zum Thema - "Schachmatt": Russland stellt neuen Kampfjet der fünften Generation vor