Kopf an Kopf! Zoff zwischen Jürgen Klopp und Mikel Arteta

Beim 4:0 zwischen Liverpool und Arsenal ging es nicht nur auf dem Platz zur Sache. An der Seitenlinie zofften sich Mikel Arteta und Jürgen Klopp.

Kopf an Kopf! Zoff zwischen Jürgen Klopp und Mikel Arteta

Beim 4:0 zwischen Liverpool und Arsenal ging es nicht nur auf dem Platz zur Sache. An der Seitenlinie zofften sich Mikel Arteta und Jürgen Klopp.

Der FC Liverpool hat dem FC Arsenal nicht den Hauch einer Chance gelassen und die Gunners mit 4:0 bezwungen. In der ersten Hälfte gerieten die Trainer Jürgen Klopp und Mikel Arteta aneinander und wurden beide mit einer Gelben Karte verwarnt.

Arteta hatte sich über ein Einsteigen von Sadio Mane gegen Takehiro Tomiyasu heftig echauffiert. Laut dem Spanier hätte der Reds-Angreifer den japanischen Rechtsverteidiger mit dem Ellbogen erwischt.

Nach Zoff mit Arteta: Liverpool lässt Klopp viermal jubeln

Das brachte Klopp derartig auf die Palme, sodass er seine Coachingzone verließ und Arteta anbrüllte. Der Arsenal-Coach ließ sich die Verbalattacke nicht gefallen und ging auf Klopp zu, weshalb die Streithähne sich kurzzeitig Kopf an Kopf gegenüber standen.

Die beiden Trainer mussten schließlich von ihrem jeweiligen Staff und dem Vierten Offiziellen Andy Madley voneinander getrennt werden.

Kurze Zeit später durfte Klopp das Führungstor von Mane bejubeln (39.). Die weiteren Treffer erzielten Diogo Jota (52.), Mohamed Salah (73.) und Takumi Minamino (77.).