20. Geburtstag: So erfolgreich waren die Harry Potter-Filme

Das Harry Potter-Film-Franchise feiert ihren 20. Geburtstag. Was mit einem Kinofilm begann, ist mittlerweile ein Milliarden-Dollar-Imperium geworden.

20. Geburtstag: So erfolgreich waren die Harry Potter-Filme

Das Harry Potter-Film-Franchise feiert ihren 20. Geburtstag. Was mit einem Kinofilm begann, ist mittlerweile ein Milliarden-Dollar-Imperium geworden.

Vor 20 Jahren kam mit “Harry Potter und der Stein der Weisen” der erste Teil der beliebten Buchreihe um den gleichnamigen Zauberschüler in die Kinos. Was damals noch niemand wusste – der Film würde den Grundstein für ein riesiges Film-Franchise legen, Millionen Menschen weltweit begeistern und insgesamt über sieben Milliarden US-Dollar in die Kinokassen spülen.

Der erste von den acht Filmen der Original-Serie zählt letzten Endes sogar zu den kommerziell erfolgreichsten. Etwa 974,8 Millionen US-Dollar hat die Erstveröffentlichung weltweit in die Kassen gespült. Getoppt wurde dieses Einspielergebnis nur vom Finale der Harry Potter-Reihe, wie die Statista-Grafik zeigt. 2011 startete "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2" und stellte mit seinem Erfolg an den Kinokassen weltweit alle vorhergehenden Teile in den Schatten. Laut Box Office Mojo hat der Streifen rund 1,3 Milliarden US-Dollar eingespielt. 

Mittlerweile hat J.K. Rowlings Wizarding World-Franchise auch einige Spin-Offs wie etwa "Phantastische Tierwesen". Die Prequel-Reihe beschäftigt sich mit den Abenteuern von Newt Scamander – gespielt von Eddie Redmayne – und geht 2022 bereits in die dritte Instanz.